UNSERE LEISTUNGEN

Green Ocean steht für zuverlässige, umweltfreundliche und kosteneffiziente Abwasserreinigung

Unsere Technologien ermöglichen nachhaltige Entsorgungsstrategien für die kommenden Generationen…

GO zu Technologien
ENTSORGUNGSKOSTEN SIGNIFIKANT EINSPAREN

Entsorgungskosten für problematische Abwässer steigen in Europa kontinuierlich.

Green Ocean schafft mit seinem integrierten Ansatz und hocheffizienten Technologien erhebliche Einsparungen bei Entsorgungskosten und Investitionen anstelle teurer End-of-pipe Lösungen...

GO für Ressourceneffizienz

INNOVATIVE, MODULARE TECHNOLOGIEN

Kontinuierliche, voll-automatisierte Verfahren, die herkömmliche Reinigungsverfahren über den gesamten Entsorgungsprozess ersetzen, ergänzen oder mit ihnen kombiniert werden können…

GO to Technologie

BEHANDLUNG HOCHTOXISCHER INDUSTRIEABWÄSSER

Chemischer Sauerstoff Bedarf (CSB) von 3.000 bis >100.000 mg O2/l, auch milchige, trübe und Feststoffe enthaltende Abwässer problemlos behandelbar...

GO to ORCAN®

OPTIMIERUNG VON PRODUKTIONS-PROZESSEN

Jahrzehntelange Erfahrung und spezialisiertes Know-how in der Analyse operativer Produktionsprozesse und Implementierung nachhaltiger Lösungen für Problemabwässer...

GO's Hintergrund

VERBESSERUNG DER KLIMABILANZ

Schlammfreie Verfahren und ihre direkte Integration in Produktionsabläufe senken die CO2 Emissionen erheblich.

Klimaschädlicher Transport von Abwasser sowie Entsorgung und Verbrennung von Klärschlamm werden überflüssig...

GO für Nachhaltigkeit

UMWELTFREUNDLICHE ENTSORGUNG - SCHLAMMFREI

Keine Dioxine und keine Furane als Nebenprodukt, kein Schwefeldioxid und keine Stickoxide, Restfracht biologisch abbaubar, entfärbt, schlammfrei…

GO für Nachhaltigkeit

ELIMINIERUNG BIOLOGISCH NICHT ABBAUBARER STOFFE

Toxisch und biologisch schwer bis nicht abbaubare chemische Bestandteile in Problemabwässern werden zu Wasser, CO2 und biologisch abbaubarer Restfracht umgewandelt…

GO to ORCAN®

ABBAU ÖL-ARTIGER INHALTSSTOFFEN

Abbau von emulgierten und dispergierten Kohlenwasserstoffen um >90%

(z.B. aus Mineralölen, organischen Ölen, Schmierstoffen, unpolaren Dispergatoren und Emulgatoren)

GO to FRES:H®

UNSER HINTERGRUND

Jahrzehntelange Erfahrung in
unterschiedlichsten Industriesektoren und grenzenlose Neugier

Unsere Experten verfügen im Bereich der Ressourceneffizienz in unterschiedlichsten Industriesektoren über jahrzehntelange Erfahrung in der 

  • tiefgehenden Problemanalyse operativer Produktionsprozesse,
  • Verminderung und Vermeidung von Umweltbelastungen und
  • erfolgreichen Implementierung nachhaltiger Lösungen für Problemabwässer

sowie über spezielles Know-How in

  • chemischer Verfahrenstechnik,
  • Technologieentwicklung und
  • Maschinen- und Anlagenbau.

Green Ocean bietet innovative, hoch wirksame und kosteneffiziente Advanced Oxidation und Advanced Flotation Verfahren auch in Kombination mit anderen Abwasserbehandlungsverfahren, wie der Fällung und Flockung, Membrantechniken in Bezug auf die Konzentratentsorgung und mit Anaerobtechniken.

Unsere DNA ist die kontinuierliche Forschung und Entwicklung zukunftsweisender Technologien und deren Umsetzung in industriellen Prozessen, um unseren Beitrag bei der Lösung existentieller Probleme (Wasserknappheit) zu leisten.

Green Ocean setzt auf Bewährtes, gibt sich nicht mit Durchschnittlichem zufrieden und folgt nachhaltigen Visionen mit der unternehmerischen Kreativität seines Teams.

Wir schöpfen unsere Energie aus der Freude am Leben, den persönlichen Begegnungen und dem Erreichen gemeinsamer Ziele. Wir suchen offenes Denken und verbinden langjährige Erfahrungen mit jugendlicher Kreativität – und sind einfach unendlich neugierig…

INNOVATIVE INTEGRIERTE ABWASSER VERFAHRENSTECHNIK

Maßgeschneiderte Abwasserbehandlung und Optimierung der Ressourceneffizienz im Produktionsprozess

Green Ocean’s Ansatz der innovativen integrierten Abwasser Verfahrenstechnik beinhaltet neben der Entwicklung innovativer Verfahren für Problemabwässer, die nachhaltige Optimierung der Ressourceneffizienz (Wasser, Energie, Hilfsstoffe) und die ökologische Entsorgung unvermeidbarer Produktionsabfälle im Abwasser und der Abluft.

Bei der Optimierung der Ressourceneffizienz bieten wir spezielles Know-how für die Prozessoptimierung und Entwicklung von Wassermanagementsystemen.

Beim Einsatz von Abwasser Verfahrenstechnik und Entsorgung von Problemabwässern stehen bei Green Ocean

  • Mineralisierungsgrad der organischen Fracht
  • Eliminierungsgrad der organischen Fracht
  • Investitions- und Betriebskosten des Entsorgungsverfahrens
  • Platzbedarf bzw. Integrierbarkeit in die betirebliche Infrastruktur und
  • Anlagenbetrieb (kontinuierlich vs. batch) des Abwasserverfahrens

im Fokus.

 

 

 

 

Mit der Umsetzung über ein zweistufiges Entsorgungskonzept bestehend aus spezieller chemischer Verfahrenstechnik und einer biologischen Entsorgungsstufe schafft Green Ocean eine umweltfreundliche Entsorgung für hochtoxische Problemabwässer mit hoher Kosteneffizienz und Wirtschaftlichkeit gegenüber – am Markt üblicher – teurer und in der Umweltbilanz schädlicher End-of-pipe Lösungen.

Wir finanzieren, bauen, und betreiben die so auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichteten Anlagen und integrieren diese maßgeschneidert in den kundenspezifischen Produktionsprozess.

Damit bietet Green Ocean seinen Kunden ein zukunftsweisendes Rundum-Sorglos-Paket über den gesamten Lebenszyklus seiner innovativen integrierten Abwasser Verfahrenstechnik.

 

UNSERE TECHNOLOGIEN

Green Ocean’s innovative integrierte Abwasser Verfahrenstechnik ermöglicht einen wesentlichen Schritt auf dem Weg zur Wasser Kreislaufwirtschaft
– universell einsetzbar, hocheffizient und nachhaltig…

Effizient und Wirtschaftlich

In praktisch allen Industriezweigen einsetzbar

Maßgeschneiderte Lösungen

Schlammfreie Entsorgung

Hohe Abbauraten und
CSB-Reduktion (70-90%)

STEIGERUNG
DER
bioKOMPATIBILITÄT

fArbSTOFF-
ELIMINIERUNG

KomplexIeRTE Schwermetalle
werden fällbar

ORCAN® – ADVANCED OXIDATION

Umweltfreundliche und hocheffiziente Entsorgung toxischer und biologisch schwer bis nicht abbaubarer Substanzen in Abwasser

Die Inhaltsstoffe konzentrierter Abwasserströme können in biologischen Abwasserbehandlungsanlagen massive Störungen verursachen (inhibierende oder toxische Effekte).

ORCAN®Oxidation Reactor for Carbon and Nitrogen Compounds – kann hochkonzentrierte Abwasserströme und Rückstände mit einem chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) von 3.000 bis >100.000 mg O2/l und auch milchige, trübe und Feststoffe enthaltende Abwässer problemlos behandeln.

ORCAN® dient zur kontinuierlichen, praktisch schlammfreien Entsorgung hochtoxischer, biologisch schwer bis nicht abbaubarer Abwasserinhaltsstoffe.

ORCAN® kann sowohl am Entstehungsort des konzentrierten Abwasserteilstroms (Industriebetrieb) als auch Vorstufe (Pre Treatment) oder nachgelagerte Stufe (Post Treatment) einer biologischen Kläranlage (industriell oder kommunal) eingesetzt werden.

Die toxischen Inhaltsstoffe und biologisch schwer bis nicht abbaubaren Verbindungen werden durch ORCAN® weitgehend zu Wasser und Kohlendioxid umgesetzt (CSB-Reduktion von 70-90%).

Die nach der oxidativen Behandlung noch vorhandene Restbelastung zeigt eine hohe Biokompatibilität (BSB5 / CSB > 0,6 – 0,9), die in einer nachgeschalteten zentralen biologischen Kläranlage problemlos mineralisiert werden kann.

Im Gegensatz zu physikalischen Trennverfahren erfordert ORCAN® keine Zwischen- oder Endlagerung biologisch nicht abbaubarer Abwasserinhaltsstoffe oder Klärschlämme.

ORCAN® erfüllt damit sämtliche Anforderungen nachhaltiger Ressourceneffizienz und kann bei der Entsorgung biologisch schwer bis nicht abbaubarer Abwasserinhaltstoffe als umweltschonende Methode herkömmliche Verbrennungsverfahren vollständig ersetzen, ohne Nebenprodukte, wie z.B. Dioxine, Furane, Schwefeldioxid, Stickoxide oder Klärschlamm zu hinterlassen.

ORCAN® – FUNKTIONSPRINZIP

Umwandlung organischer Schadstoffe in der Wasserphase zu CO2 und Wasser
– schlammfrei

Das grundsätzliche Funktionsprinzip des ORCAN® Verfahrens basiert auf einer katalytischen Oxidation der Abwasserinhaltsstoffe mit Sauerstoff und Wasserstoffperoxid.

Dabei werden die biologisch schwer bis nicht abbaubaren und toxischen Abwasserinhaltsstoffe in der Wasserphase zu niedrigmolekularen, biologisch abbaubaren Bruchstücken hydrolisiert und soweit wie notwendig stufenweise zu Kohlendioxid und Wasser oxidiert  schlammfrei. 

 

 

 

Die Biokompatibilität der Restfracht (Bruchstücke) hängt stark mit dem Oxidationsgrad der Abwasserinhaltsstoffe zusammen.

ORCAN® ermöglicht als kontinuierliches, autothermes Verfahren bei mittleren Temperaturen und niedrigem Druck einen 24h/7Tage Betrieb und erreicht Reaktionsumsätze von 5 bis >10 kg CSB / m3 h (Raum-Zeit-Ausbeute).

Das Anlagensprektrum reicht von kleinen, kompakten modularen Anlagen (Grundfläche: 30 – 50 m2) zur Behandlung von 1 m3/h bis 12 m3/h und ist problemlos skalierbar.

ORCAN® kann sowohl vorgefertigt geliefert, als auch in bestehende Betriebsstrukturen integriert werden.

FRES:H® – ADVANCED FLOTATION

Effiziente Abscheidung von emulgierten und dispergierten Kohlenwasserstoffen
– z.B. Mineralöle, Schmierstoffe

Abwässer mit ölartigen Inhaltsstoffen (z.B. Mineralöle, organische Öle, Schmierstoffe, unpolare Dispergatoren und Emulgatoren) als Flüssig- oder Feststoffphase benötigen eine effiziente Phasentrennung, um eine adäquate Entsorgung zu ermöglichen.

Die Qualität der Ölabscheidung als erste Prozessstufe bestimmt dabei massgeblich das Entsorgungsergebnis.

Green Ocean’s FRES:H® – Flotation Reactor for Efficient Separation of Hydrocarbons – bietet im Vergleich mit den heute praktizierten Techniken eine besonders hohe Extraktionseffizienz von > 90% sowie hohe Flexibilität gegenüber veränderten Abwasserbelastungsstoffen bei gleichzeitig geringem Platzbedarf.

Ein weiterer Vorteil besteht in der Kombinationsmöglichkeit mit einer oxidativen Behandlung der, nach der Ölabscheidung, noch vorhandenen Abwasserbelastung.

 

Je nach Herkunft des Abwassers können die flotierten Inhaltsstoffe anschließend recycelt oder oxidativ in biologisch abbaubare Stoffe umgewandelt werden.

Die Wasserphase kann noch hohe Konzentrationen an biologisch schwer bis nicht abbaubaren organischen Additiven enthalten, die in Kombination mit dem ORCAN® Verfahren behandelt werden können.

Green Ocean kann so mit seiner innovativen Flotationstechnologie komplexeste, biologisch nicht zu entsorgende Abwässer in die Biokompatibilität überführen.

Die sich hieraus ergebenden Anwendungsfelder bestehen vor allem in Prozessabwässern der chemischen und kosmetischen Industrie, Mineralöl-, Maschinenbau- und Textilindustrie und insbesondere in Abwässern aus Industriedeponien.

ANLAGENBAU

Maßgeschneiderte Lösungen
– prozesstechnisch modelliert

Green Ocean bietet seinen Kunden, über den Bau seiner innovativen Abwasser Verfahrenstechnik hinaus, ein Rundum-Sorglos-Paket über den gesamten Lebenszyklus seiner Technologien.

Wir finanzieren, bauen, und betreiben die so auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichteten Anlagen und integrieren diese maßgeschneidert in den kundenspezifischen Produktionsprozess.

Unsere Technologien können in der Praxis wie ein definiertes chemisches Produktionsverfahren appliziert werden. Dies beinhaltet auch eine prozesstechnische Modellierung.

Green Ocean schafft damit eine umweltfreundliche Entsorgung für hochtoxische Problemabwässer mit hoher Kosteneffizienz und Wirtschaftlichkeit für seine Kunden – ohne Investitionsrisiko.

Das Anlagenspektrum umfasst Einheiten zur Behandlung von 1 m3/h bis 12 m3/h und ist problemlos skalierbar.

Green Ocean schließt seine jahrezehntelange Erfahrung in der Analyse, Simulation und Optimierung von Produktionsprozessen ebenso in das Abwassermanagement ein, wie die Kombination seiner innovativen Technologien mit anderen Abwasserbehandlungsverfahren, insb. Membrantechniken in Bezug auf die Konzentratentsorgung sowie Anaerobtechniken.

In vielen Fällen ist das Zusammenwirken von zentralen biologischen Abwasserbehandlungsanlagen mit Green Ocean’s Technologien von besonderer Bedeutung.

MAXIMIERUNG DER RESSOURCENEFFIZIENZ

Prozessoptimierung am Beispiel Textilchemie Industrie
 vor Optimierung

Green Ocean’s Zielsetzung bei Prozessoptimierungen sind die Erhöhung der Produktivität und Ressourceneffizienz bei unseren Kunden sowie die Reduktion umweltrelevanter Problemstoffe.

Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der genauen Analyse technisch chemischer Produktionsprozesse, der mathematischen Simulation und risikominimierten Implementierung optimierter Prozessdesigns.

 

nach Optimierung

Die Ressourceneffizienz konnte bei der Vorbehandlung von Gewebe aus Baumwolle und Synthesefasern signifikant gesteigert werden:

  • Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs um über 70 %

  • Senkung des Chemikalieneinsatzes um rd. 25 %

  • Wascheffizienz und Produktivität signifikant erhöht

Das mengenminimierte Abwasser aus dem Waschprozess enthält biologisch schwer bis nicht abbaubare Stoffe, die mit dem Textilgewebe „eingeschleppt“ werden.

Dieses Problem wird mittels Nassoxidation gelöst. Dabei wird dieses auf den Anwendungsfall zugeschnitten. Die zentralen Elemente dafür sind die statistische Planung von Laborversuchen und die Reaktionsmodellierung, um die Abwasserbehandlung zielgerichtet als definierten chemischen Verfahrensprozess in der Praxis implementieren zu können.

UNSERE REFERENZEN

UNSERE PERFORMANCE

Applikationsfenster

Abwasserkonzentrationen mit CSB
von 3.000 bis >100.000 mg O2/l

%
CSB Reduktion

Reduzierung der toxischen Inhaltsstoffe
um 70 - 90% (CSB)

0,

Abwasser privater Haushalte (0,5)

Biokompatibilität

Steigerung der Biokompatibilität
auf > 0,6 - 0,9 (BSB5 / CSB)

UNSERE EFFIZIENZ

Reaktorleistung

Raum-Zeit-Ausbeute:
5 bis >10 kg CSB / m3 h

h/7
Reaktorbetrieb

Kontinuierliches Verfahren – autotherm

Platzbedarf

Kleine, kompakte Anlagen
(Grundfläche: 30 - 50 m2)

Kontakt
E-Mail